Turnfest-Tagebuch – Tag 3: Volunteer am Wasserturm

Heute war mein erster Tag beim Turnfest als Volunteer. Ich fing um 11 Uhr an der Bühne am Wasserturm an, wurde da direkt eingewiesen und bekam eine sehr wichtige Aufgabe: Ich musste die einzelnen vorführenden Gruppen so koordinieren, dass sie immer rechtzeitig an der Bühne waren.
Foto 1.JPG

Es hat richtig Spaß gemacht und ich habe heute wirklich sehr viele verschiedene Gesichter gesehen: Berliner, Geesthachter und sogar Japaner (auf dem Bild zu sehen). Auch wenn es immer mal wieder stressig wurde, weil eine Gruppe fehlte, nochmal auftreten wollte oder sich am falschen Ort umzog, war es alles in allem eine sehr gute Erfahrung. Insgesamt traten etwa 30 Gruppen auf. Wie anstrengend das ganze war, kann man vielleicht ein wenig an diesem Zettel erahnen:

Foto 2.JPG

Um 20:15 wären heute dann sogar noch die Adler Mannheim aufgetreten, ich war jedoch so müde, dass ich direkt nach Schichtende um 18:00 gegangen bin. Es hat aber auch Spaß gemacht, den Vorarbeitern und Technikern sowie Managern der Söhne Mannheims zuzuschauen. Erstaunlicherweise waren das sehr, sehr viele Leute mit noch mehr Equipment. Ich kann euch jetzt sagen, warum Karten für Konzerte immer so teuer sind!

So, und jetzt bin ich wirklich fertig, gute Nacht und bis Morgen!

11 Kommentare

  1. superbeets sagt:

    Hello there! I could have sworn I’ve been to this website before but after browsing through some of the post I realized it’s new to me. Nonetheless, I’m definitely glad I found it and I’ll be bookmarking and checking back frequently!|

  2. superbeets sagt:

    Thanks for sharing your thoughts on %meta_keyword%. Regards|

  3. What’s up, its nice post regarding media print, we all be aware of media is a impressive source of facts.|

  4. feed sagt:

    Its not my first time to visit this web site, i am visiting this site dailly and obtain nice data from here every day.|

  5. thefeed sagt:

    My coder is trying to convince me to move to .net from PHP. I have always disliked the idea because of the expenses. But he’s tryiong none the less. I’ve been using WordPress on a number of websites for about a year and am worried about switching to another platform. I have heard good things about blogengine.net. Is there a way I can import all my wordpress content into it? Any help would be really appreciated!|

  6. the feed sagt:

    It is not my first time to go to see this web page, i am browsing this web page dailly and take pleasant data from here everyday.|

  7. the feed sagt:

    I have been browsing online more than 4 hours today, yet I never found any interesting article like yours. It is pretty worth enough for me. Personally, if all website owners and bloggers made good content as you did, the internet will be a lot more useful than ever before.|

  8. the feed sagt:

    Hi, of course this piece of writing is actually fastidious and I have learned lot of things from it regarding blogging. thanks.|

  9. the feed sagt:

    Wow, superb blog layout! How long have you been blogging for? you made blogging look easy. The overall look of your website is fantastic, let alone the content!|

  10. thefeed sagt:

    Thanks for sharing your info. I really appreciate your efforts and I will be waiting for your further write ups thanks once again.|

  11. the feed sagt:

    Hi there! I simply want to offer you a big thumbs up for the excellent info you have got right here on this post. I will be coming back to your website for more soon.|

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: