The Silent Age – Super Spiel braucht Unterstützung

20130428-205219.jpg

phimemAngebot: Da ich in den Aufruf-Statistiken feststelle, dass immer wieder Leute zu diesem Artikel kommen, weil sie auf Google eine Frage stellen, die in diesem Artikel nicht beantwortet wird, biete ich Euch an, weitere Fragen zu diesem Artikel (oder darüber hinaus) an kontakt@phimema.de zu senden, ich versuche so schnell wie möglich zu antworten!


Ein sehr gutes und leider viel zu wenig beachtetes Spiel im App Store ist “The Silent Age” aus dem Entwicklerstudio “House on Fire”, das ich vor kurzem zufällig entdeckt habe. Es ist allerdings bisher nur auf Englisch verfügbar, das zwar nicht zwingend notwendig ist, um weiterzukommen, aber doch vor allem wegen der zum Teil sehr lustigen Monologe empfehlenswert ist, ein paar Englischkenntnisse zu besitzen.

Es handelt sich um ein Point-and-Click-Adventure, bei dem man einen nicht gerade sehr erfolgreichen Mann in den 80ern spielt, dem eine Zeitmaschine in die Hände fällt, mit der man nun von den 80ern in die 2000er Jahre und wieder zurück wechseln kann.

Genau das macht das Spiel aus, den man kommt nur weiter, indem man von Zeit zu Zeit springt und immer wieder Dinge verändert, somit ist es ein echtes Knobelspiel, das aber nicht zu schwer ist und somit immer lösbar.
Ich habe auf jeden Fall selten ein Spiel gesehen, das so viel Spaß macht und sich auch noch so sehr von anderen Spielen absetzt. Noch besser: Es ist kostenlos zu haben!
Um Euch einen Einblick zu geben, werde ich in nächster Zeit in meinem Youtube-Zweitaccount “phimemaLP” einige Let’s-Play-Videos veröffentlichen.
Update: Video eins des “Let´s Play” zu The Silent Age ist jetzt auf Youtube zu sehen:

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=3htHgompq88&w=560&h=315]

Doch nun zum “Haken”: Da das Spiel vollkommen frei ist und die Entwickler auch etwas verdienen müssen, kommt nach dem Kapitel 5 – “Epilog” – eine Aufforderung, ein wenig zu spenden. Dies kann man auf der offiziellen Kickstarter-Seite zu The Silent Age machen. Somit unterstützt man die Entwickler und finanziert auch noch Teil zwei des Spiels mit.
Ich habe natürlich auch ein paar Euro gespendet und bin schon auf Teil zwei gespannt!

20130428-205256.jpg

20130428-205305.jpg

Ein Kommentar

  1. NC sagt:

    Hallo ich habe das Spiel an einem Tag durchgezockt.Und bin insgesamt hohzufriede mit dem Spiel. Freue mich schon auf Teil 2.
    P.s. Eden Worldbuilder Super Spiel brauchtUnterstütung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: