Telekom führt Datenvolumen ein!

Die Deutsche Telekom hat angekündigt, ihre Kunden nach einer bestimmten Menge (kleine Verträge nach 75, bei großen ab 400 GB Datenvolumen im Monat) die Geschwindigkeit (Up- und Downloadrate) auf unter 400 kbit/s zu drosseln.
Es soll ab 1. Mai für neu Kunden das ganze schon im Vertrag sein und später endgültig alle Telekom-Kunden treffen. Das ganze wird allerdings frühestens 2016 umsetzbar.

 

Aber schießt sich die Telekom damit ein Eigentor? Wir haben schließlich eine Zeit, in der man in HD Qualität im Internet Filme und Videos anschaut und dadurch ein ernorm großer Datenverkehr entsteht. Zumal das Datenvolumen in den nächsten Jahren noch weiter steigen wird.

 

Ich möchte eure Meinung wissen, was ihr davon haltet.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: