Tag Archiv für sony

kostenlos und besser als Fraps – Tipps für Let’s Player

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie

Let’s Player suchen immer nach besseren Aufnahmeprogrammen. Das berühmteste ist Fraps. Aber Fraps erzeugt Riesige dateien. Ebenfalls muss die Kommentar(ton)spur separat aufgenommen werden. An besten mit Audiacity. Ein zusammenspiel mit Fraps und Audiacity ist aus diesen Grund unerlässlich. Man muss sein Let’s Play schneiden, synchronisieren und rändern. Das alles kann uns ab jetzt erspart werden.

Die Open Broadcaster Software ist in erster Linie für Streamer. Der Content soll sofort gestreamt werden, deshalb ist es unpraktisch, wenn man alle Zwischenschritte noch manuell ausführen muss. Das Programm nimmt das Spiel auf indem man diesen Programm mitteilt welchen Prozess es aufzeichnen soll. Deshalb ist diese Software viel mehr als nur was für Gamer.

Man kann auch die Stream Funktion abschalten. Das Programm ermöglicht nun für die Aufnahmen von LPs um die Folgen danach direkt hochzuladen.

Der Link: https://obsproject.com/download

Eine kleine Anleitung

 

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

Sony SmartWatch 2 – Die Idee der Zukunft? [Test]

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie

Wer wollte als Kind nicht schon immer eine Agentenuhr besitzen und coole Sachen damit machen ohne die Hand in die Hosentasche stecken zu müssen. Dies funktioniert nun mit der Sony SmartWatch 2, welche für alle Andoidgeräte erhältlich ist. Die SmartWatch besitzt leider keinen Laser, dennoch kann sie sehr viel.

 

Kommen wir zuerst zum Lieferumfang. Es ist ein Micro USB Ladekabel und ein Code für die Runtastic Pro App enthalten.  Es gibt natürlich auch Anleitungen in fünf verschiedenen Sprachen.

IMG_20140225_194844[1]

Die SmartWatch muss zuerst nach dem Einschalten mit den Handy über Bluetooth oder NFC verbunden werden. Anschließend muss man am Handy ein paar Apps herunterladen, welche verschiedene Funktionen ermöglichen.

Folgenden Funktionen haben wir bereits getestet:

Uhrzeit lesen:

Man kann die Uhrzeit problemlos von der Uhr ablesen und sich eins der 10 verschiedenen Designs aussuchen.

IMG_20140225_194934[1]

Anrufen (Notwendige App: Call handling):

Hier kann man nicht nur Kontakte anrufen, sondern auch überraschend präzise die Nummer wählen. Der sensible Touchscreen erleichtert die Handhabung allgemein.

Kalender einsehen (Notwendige App: Calendar Smart):

Die Termine werden sehr übersichtlich dargestellt. Das Datum, der Ort und der Terminname sind einsehbar.

 

Bilder und Videos vom Handy aus machen (Notwendige App: Smart Camera):

Obwohl die Idee auf dem Papier gut aussieht, ist diese Funktion die schlechteste. Es gibt bei unseren Testgeräten bei der Bluetooth Übertragung auf der SmartWatch viele Ruckler.

 

Musik auspielen (Verschiedene Apps)

Man kann problemlos pausieren, zum nächsten Titel gehen und die Lautstärke anpassen. Dies macht sehr viel Spaß bei Spaziergängen.

 

Whats App (oder ähnliche Dienste)

Hier vibriert die SmartWatch bei jeder empfangenen Nachricht. (Einstellungen sind änderbar.) Das anzeigen der Nachricht ist bei einzelnen Nachrichten problemlos. Sobald zwei oder mehr empfangen werden kann man die Nachrichten nicht mehr auf der SmartWatch lesen.
GMail (oder K9 – Mail)

Das lesen der E-Mails ging noch nie so lässig. Die Nachrichten haben auf den kleinen Bildschirm manchmal Formatierungsprobleme, dennoch ist das lesen einer längeren Mail möglich.

 

Die Runtastic Pro App werde ich noch in einem extra Artikel testen. Es gibt noch über 100 weitere Funktionen, welche man in Play erwerben kann.

 

Fazit:

Die SmartWatch bietet tolle Funktionen von der jede getestete kaum Probleme bereitete. Der Preis von 160 € klingt zunächst ziemlich happig, ist aber gerechtfertigt. Die Bluetooth Verbindung macht den Akku des Handys leider schnell platt. Die Sony SmartWatch 2 ist kein “must have”, aber ein gutes Upgrade für das eigene Smartphone.

 

Vielen Dank an mobilefun.de für die SmartWatch.

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

The Last of us – Test/Kritik

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie

Das Spiel The last of us” sieht gut aus, hat eine gute Story …

Es gibt viele Berichte die nur die positiven Seiten von The last of us bewundern. Das Spiel hat aber auch schlechte Momente. Am Anfang gab es den schwebenden Holzbalken, später mehrere Szenen, bei denen man unendlich viel Motion hatte und eine schlechte KI von den menschlichen Gegnern erfuhr. Bei diesen Spiel muss man überhaupt nicht schleichen können um schwierige Passagen zu meistern. (Gespielt auf schwer.)

Zum Glück ist das Aussetzen der KI eine Seltenheit.

Das Spiel lebt durch die Atmosphäre, deshalb sollte es niemand spielen, der die Zeichensequenzen überspringt. Ich bin ein großer Uncharted-Fan und finde The last of us ein sehr gutes Spiel. Es gibt keine Endnote, weil man es schlecht mit anderen Spielen vergleichen kann. Wenn du auf Atmosphäre in Spielen stehst und Zombie-Spiele magst ist The Last of  us gut. (PS3 Exklusiv Titel)

 
Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

Playstation 4 [Gerüchte]

Dieser phimemArtikel wurde geschrieben von Karllie.

Neuer Kopierschutz:


Zu jedem Spiel soll es eine Karte geben, welche notwendig sein  wird um zu spielen. Somit soll der Kopierschutz verbessert werden, angeblich wäre somit kein Weiterverkauf möglich, was schade wäre. Es gibt weitere Fragen ob die Playstation 4 dauerhaft mit den Internet verbunden sein muss und was passiert wenn das Gerät defekt ist, weil ein Nutzer-Konto an das Gerät gebunden ist, ähnlich wie bei der Wii U.

Veröffentlichung:

Die Veröffentlichung der PS4 steht kurz bevor.

Spiele:

Die neue Qualität beträgt 1080p mit einer Bildfrequenz von 24 – 30 fps.

Alle Angaben in diesen Artikel sind ohne Gewähr. (nur Gerüchte)

Playstation 2 wird eingestellt

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie
155 Millionen mal verkauft und 13 Jahre auf den Buckel, die Playstation 2. Es war eine schöne Zeit, aber die Playstation 2 hat ausgedient. Es gibt Hoffnungen, dass in diesen Jahr die Playstation 4 produziert und verkauft wird. Der Artikel zur Playstation 4 kommt demnächst.

Das heißt die Ohren steif halten und (phimem)abonnieren. Dann bekommt dir jeden Artikel mit einer (phim)e-mail.

%d Bloggern gefällt das: