Tag Archiv für mobil

Büchel Batterieleuchtenset (getestet)

Lichter von oben betrachtet

Seit geraumer Zeit ist es Stockfinster in Deutschland. Es liegt an den Wintermonaten und zum Glück war es hier im Südwesten Deutschlands noch nie so kalt, dass man sich Sorgen um Frost, Glatteis etc. machen musste.

Jedoch setzt einen die Dunkelheit doch sehr zu, vor allem wenn man fast täglich auf einem Fahrrad unterwegs ist. Und daher stand für mich fest, dass ein Fahrradlicht her muss.
ich hab mich daher umgesehen, ob es nicht eine praktische Lösung dafür geben kann und sah mich nach einem Fahrradlicht um. Bei Amazon sah ich dann schließlich ein Fahrradleuchtenset das meinen Anforderungen entsprach.

Es musste leicht montier und abbaubar sein und am besten mit wiederaufladbaren Akkus daherkommen, sowie eine hohe Strahlkraft und eine gute Akkulaufzeit verfügen. All diese Wünsche wurden durch dieses Produkt zufriedenstellend erfüllt. Und ich benutze sie mitlerweile jeden Tag wenn ich von der Bibliothek Abends nach Hause fahre.

Die Leuchtkraft ist auf den höchsten Einstellungen sehr gut etwa 40 Lumen werden angegeben. Man muss nur einmal auf den roten Knopf drücken und das Licht wird in der höchsten Einstellung aktiviert, drückt man noch einmal drauf, dann halbiert sich die Leuchtkraft auf 20 Lumen und dann auf 10 Lumen beim weiteren betätigen des Knopfes. Das Rücklicht hat nur eine Einstellungsmöglichkeit entweder an oder aus.
Beide Leuchten kann man an der Halterung für den Fahrrad leicht anbringen und wieder abmontieren und sitzen zudem sehr fest und sicher. Die Leuchten sind ausserdem durch ein Ip Zertifikat vor spritzwasser geschützt, man braucht bei Regen keine Angst zu haben, dass die Lichter ausgehen oder beschädigt werden. Das beste daran ist aber die super geniale Akkulaufzeit. Nach Wochen des Gebrauchs habe ich die Lichter vorsitshalber mal per mitgelieferten Kabel an der Steckdose aufgeladen. Man braucht sich also keine großen Sorgen um die Akkulaufzeit zu machen.

Pros : leichte Montur, Mobil, wiederaufladbare Akkus, Hohe Leuchtkraft, gute Akkulaufzeit, guter Preis, Spritzwasserdicht,

Lichter von oben betrachtet

Lichter von oben betrachtet

Rücklicht

Rücklicht

Der Scheinwerfer

Der Scheinwerfer

Lichter und der Unterseite betrachtet. Der Einschub für das Microsd ladekabel ist jeweils unter einer Gummiklappe verborgen. Daher auch die Spritzwasserfestigkeit

Lichter und der Unterseite betrachtet.
Der Einschub für das Microsd ladekabel ist jeweils unter einer Gummiklappe verborgen. Daher auch die Spritzwasserfestigkeit

Cons : nicht unter Wasser tauchen!!!

Fazit : Ich kann dieses Fahrradlichtset jeden empfehlen, da es alle meine Erwartungen erfüllt hat und mir seit Wochen gute Dienste leistet.

 

 

 

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.
Wir sind auf FacebookTwitter und Tumbler.

Set aus 4 Fitnessbändern

Dieser phimemArtikel ist von bobobo

Mit der zunehmenden Urbanisierung der Gesellschaft hat man immer weniger Zeit für bestimmte Sport oder Freizeitaktivitäten.
Es ist daher ratsam wenn man wenig Zeit für Sport hat oder nicht den Ort wechseln will mit einfachen platzsparenden Geräten oder nur durch Körpergewicht sich fit zu halten. Diese vier Gummibänder sind genau das richtige für kleine Schweisfreie Einheiten.

IMG_0672Es sind insgesamt vier Gummibänder enthalten. Von Light Medium Heavy und X-Heavy ist alles von Anfänger bis Profis dabei. Ein interessantes Werkzeug um einige Muskelbereiche zu trainieren und zu stärken. Es ist leicht zu handhaben und kann überallhin mitgenommen werden. Es liegt auch in der Hand, dass man es auch auf Reisen und sonstigen Ausflügen mitnehmen kann, da die Bänder leicht gefaltet und im Mitgelieferten Säckchen transportiert werden kann. Das allerbeste ist aber auch, dass ein Minihandbuch mit ein paar nützlichen Übungen in der Lieferung mit enthalten sind. So kann man gleich loslegen und sich einfach zurecht finden. Außerdem gibt es im Internet genügend Beispiele, wie und was man mit diesen Bändern trainieren kann. Aufgrund verschiedener Gummstärken kann es von jeder Altersgruppe genutzt werden.
Alles in allem bin ich sehr zufreiden mit diesem Produkt. Und es macht wirklich Spass zu trainieren.

Für die ausgewählte Gruppe versteht sich ;)

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.
Wir sind auf FacebookTwitter und Tumbler.

iMusik Mütze – Musik und warme Ohren [Test]

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie

Im Winter kann man Musik schlecht hören, weil einem dann die Ohren immer abfrieren. Um warme Ohren zu haben und dabei Musik hören zu können gibt es die iMusik Mütze.

Es ist eine Strickmütze, in der ein Kopfhörer verbaut wurde. Die Kopfhörer werden mit dem Handy (oder mp3 Player) über ein 1 Meter langes Kabel mit Klinkenstecker verbunden. (Fast jedes Gerät verfügt über einen solchen Anschluss.)

Schon beim Bestellen fällt auf, dass es nur eine Größe gibt. Aus diesem Grund liegen die festgestrickten Kopfhörer nicht auf den Ohren. Dies führt zu einem leiseren Ergebnis und einem Qualitätsverlust in den Höhen.

Der Hersteller ermöglicht durch diese Problematik, dass man auch auf hoher Lautstärke seine Umwelt noch wahrnehmen kann. Das Design, beziehungsweise die Verkabelung, ist einfach und während dem Tragen einer Winterjacke nicht zu sehen. Das Mützenmodell macht aufgrund seiner Form und Enge die Haare bei jedem Ausziehen wuschelig. Der Ton bei den Kopfhörern hört sich generell gedämpft an. Die Kopfhörer sind bei normalen Lautstärkeeinstellungen, welche bei anderen Kopfhörern ausreichen, etwas leise. Selbst wenn die Kopfhörer auf dem Ohr liegen gibt es einen Tonverlust in den Höhen.

Insgesamt ist die Wiedergabe sehr basslastig. Ein schneller Abklang hoher Töne verzerrt das Klangbild ebenfalls. Bei starkem Bass entsteht ein leichtes kaum hörbares Knacken.

 

Fazit:

Die iMusik Mütze ist perfekt für Hörbücher, Rock, Pop und Dubstep geeignet. Wer auf umkomprimierte Audio-Dateien und/oder Klassik steht, wird sich allerdings über die Qualität ärgern. Ein sehr großes Problem ist der Klang von Violinen. Dieser kommt am Ohr verzerrt oder teils gar nicht an. Für 24 € hat dieser Kopfhörer ein angemessenes Klangbild. Das Preis- Leistungs-Verhältnis stimmt.

Bei längeren Spaziergängen kann ich die iMusik Mütze mit SmartTouch Handschuhen empfehlen.

Ich danke mobilefun.de für die Bereitstellung dieser Mütze.

Unser phimemUnboxing

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

stuffle – Mobiler Flohmarkt fürs iPhone

Ich habe schon öfter von stuffle gehört und gelesen, unter anderem auch in der COMPUTER BILD, bin aber bisher nicht dazu gekommen, sie zu testen. Das habe ich jetzt endlich gemacht und ich bin wirklich begeistert. Denn die App Funktioniert wirklich wie ein Flohmarkt: Es werden Artikel eingestellt, die von anderen gesehen werden und so kann es dann zum Verkauf kommen.
Ich war zuerst etwas skeptisch, ob es genügend Anbieter und überhaupt Nutzer gibt, wurde aber sehr überrascht: Sogar in kleineren Städten gibt es bereits im Umkreis von wenigen Kilometern mehrere Angebote, die von Preisstufen ab “Gratis” bis 3000 Euro für ein Auto liegen.

20121207-235846.jpg
Natürlich habe ich die App auch gleich ausprobiert, dafür musste ein Zusatzakku fürs iPhone herhalten, den ich wegen des neuen Lightning-Anschlusses nicht mehr nutzen konnte. Und dann kam der Punkt, der mich voll und ganz überzeugte: Das Einstellen ist super leicht,

20121207-235914.jpg

und nur zwei Tage später kam eine E-Mail, dass der Akku gekauft wurde.

20121208-000307.jpg

Ich wollte das zuerst nicht wahrhaben, doch nach etwas Kommunikation per E-Mail war ein Termin gefunden und der Akku wurde abgeholt. Der Käufer war übrigens genauso begeistert wie ich, er hatte die App von seiner Freundin empfohlen bekommen. Wegen der Abholung braucht man sich normalerweise auch keine Gedanken machen, da eingestellte Angebote eigentlich nur Leuten im Umkreis angezeigt werden, und das sind auch in kleineren Orten sehr viele.
Mein Fazit: Die App ist auf jeden Fall einen Versuch wert, vor allem da sie kostenlos ist und wirklich sehr gut funktioniert und sie ist außerdem auch eine schöne Ergänzung zu eBay, Amazon und Co.

20121207-235923.jpg

20121207-235933.jpg

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

%d Bloggern gefällt das: