Tag Archiv für game

Time Spliters 2 – ein neuer Versuch

Dieser phimemArtikel ist von Karllie

Wir haben vor etwa 2 Jahren schon einmal versucht, Time Splitters aufzunehmen. Damals ist es an der Technik gescheitert. Diesmal ist es anders. Das ganze Let’s Play wurde an einem Abend aufgenommen.

 

Die erste Folge gibt es schon auf YouTube. Jetzt kommt das Let’s Play auf phimema.de. Wer Let’s Plays mag sollte mal reinschauen. Neue Folgen kommen immer Freitags um 17 Uhr in YouTube auf unseren LP Kanal.

 


Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

Rocket League [Let's Play]

Dieser phimemArtikel ist von Karllie

Die ersten Folgen gibt es schon auf YouTube. Jetzt kommt das Let’s Play auf phimema.de. Wer Let’s Plays mag sollte mal reinschauen. Neue Folgen kommen immer Freitags um 17 Uhr in YouTube auf unseren LP Kanal.

Warum wir Let’s Playen

Ich habe dieses Spiel ein Weilchen gespielt bis ich es Bobobo präsentiert habe. Er meinte, dass wir mal wieder was neues Let’s Playen sollen.

 

 

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

Black Mesa – unser Let’s Play

Black Mesa

Die ersten Folgen gibt es schon auf YouTube. Jetzt kommt das Let’s Play auf phimema.de. Wer Let’s play mag sollte mal reinschauen. Wir möchten bald mehr Let’s Plays machen. Schreibt uns eure Meinung als Kommentar.

Diese Let’s Play Serie ist und bleibt ohne Werbung.

Über das Spiel

Black Mesa ist ein Spiel von Valve. Es gehört zu der Half Life Serie und es ist bereits ein klassiker. Wir wollten das Spiel unbedingt testen. Erlebt mit wir wir das Spiel meistern schaffen.

Alle Folgen

Die Story

Dr. Gordon Freeman ist die Testperson. Er riskiert sein Leben bei einen Versuch mit ungeahnten Folgen. Kopfkrabben befallen jeden, der Sich nicht in Sicherheit begibt, mysteriöse Aliens greifen an und das Sicherheitssystem wendet sich gegen alle. Wir die Welt ins Chaos gestürzt oder kann man es aufhalten?

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

The Last of us – Test/Kritik

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie

Das Spiel The last of us” sieht gut aus, hat eine gute Story …

Es gibt viele Berichte die nur die positiven Seiten von The last of us bewundern. Das Spiel hat aber auch schlechte Momente. Am Anfang gab es den schwebenden Holzbalken, später mehrere Szenen, bei denen man unendlich viel Motion hatte und eine schlechte KI von den menschlichen Gegnern erfuhr. Bei diesen Spiel muss man überhaupt nicht schleichen können um schwierige Passagen zu meistern. (Gespielt auf schwer.)

Zum Glück ist das Aussetzen der KI eine Seltenheit.

Das Spiel lebt durch die Atmosphäre, deshalb sollte es niemand spielen, der die Zeichensequenzen überspringt. Ich bin ein großer Uncharted-Fan und finde The last of us ein sehr gutes Spiel. Es gibt keine Endnote, weil man es schlecht mit anderen Spielen vergleichen kann. Wenn du auf Atmosphäre in Spielen stehst und Zombie-Spiele magst ist The Last of  us gut. (PS3 Exklusiv Titel)

 
Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

Test zu Neverwinter

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie

Neverwinter ist ein Free-to-Play Dungeons & Dragons-Spiel. Dies bedeutet, dass man “ähnlich” wie in World of Warcraft mit nichts anfängt und mit der Zeit durch das Töten immer wieder kommender Gegner Sachen und Geld bekommt. Man rüstet sich mit der Zeit auf.

Neverwinter_Logo

Am Anfang kann man seine Rasse auswählen, jeweils mit den verschieden Vor- und Nachteilen. Es gibt Menschen, Halb-Elfen, Tieflinge, Zwerge, Drow, Elfen und Halblingezur Auswahl. Die Klassen Beschützender KämpferTaktischer-MagierZweihandwaffenkämpferTrickserschurke und Glaubenskleriker sind verfügbar. Für ein Free-to-Play-Spiel kann man überraschend genau das Äußere von seinem Charakter bestimmen. Man kann ebenfalls seinem Charakter eine Vorgeschichte schreiben.

Durch ein Abwechseln der Gegner und einen für manche zu einfachen Schwierigkeitsgrad ist dies ein Spiel, welches in der Anfangsphase sehr viel Spaß macht. Im Späteren Verlauf des Spieles schaltet man neue Möglichkeiten frei: Quests von Mitspielern, andere Koop-Missionen und die PvP (Player vs. Player) Arena. Letzteres ist dem Spiel besonders gut gelungen, weil alle in der Arena auf das gleiche Level gesetzt werden,somit konnte ich schon sehr früh ein Match spielen. Die Koop-Missionen hatten ein paar Bugs. Es gibt manchmal Probleme mit dem Verlassen/Betreten von Bereichen. Dennoch konnte ich ohne Kommunikation mit meinem unbekannten Mitspieler die Mission sehr gut bewerkstelligen. Quests von Mitspielern sind ebenfalls sehr gut gelungen. Jeder kann seine Karte für die Quests designen und andere Karten spielen. (Den Karteneditor konnte ich bisher noch nicht austesten.)

Die Steuerung erfolgt am Anfang nur über die Maus. Durch später erlernte Fähigkeiten und Zauber werden immer mehr Tasten belegt und benutzt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass dieses Free-to-Play Spiel ein Spaß für jeden ist, der Spaß an schnellen Kämpfen und Looten hat. 
Hier geht es zum Spiel.

[Getestet auf Klasse Glaubenskleriker mit der Rasse Zwerg. Es wurde nichts mit echtem Geld während der Testphase erworben.]

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

%d Bloggern gefällt das: