Tag Archiv für 4

GTA 5 – Der Blockbuster des Jahres? – Test/Review

(c) Rockstar Games

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie

GTA 5 ist am Dienstag in die Läden gekommen, dort habe ich mir eine Ausgabe gesichert bevor das Chaos losging. Ich habe das Spiel bereits viele Stunden gespielt und mir eine Meinung über das Spiel gebildet.

[Die Kurze Bewertung ist unten zu finden]

In GTA 5 geht es mal wieder darum Geld auf verschiedene Arten zu verdienen. Im Mittelpunkt des Spiels sind die großen Raubzüge (Heists), welche die drei Hauptcharaktere machen können. Dadurch kann man viel Geld verdienen. Zunächst muss man die Heists selber planen, d.h. man entscheidet ob man aggressiv oder taktisch vorgeht und man entscheidet ebenfalls über seine Teammitglieder. Natürlich gibt es je nach Heist eine andere Vorgehensweise. Alle Heists, die ich gespielt habe sind spaßig. (Ich habe mich meistens für die taktische Variante entschieden.) Der Wechsel zwischen den Charakteren, egal ob während einer Mission oder bei weiter Entfernung außerhalb von einer Mission, ist schnell.

Es gibt noch viele andere Elemente  in dem Spiel, wie Taxi-Missionen, Transporter jagen, Rennen fahren, Drogen liefern, 12 Immobilien kaufen um Geld zu Verdienen … Die Vielfältigkeit des Spiels fällt bei der Anzahl der Radiosender (17) auf.

In einem so großen Spiel mit einer sehr großen Spielwelt schleichen sich auch Spielfehler (Bugs) ein. Dennoch konnte ich bis auf einen Ladefehler (meine PS3 ist sehr alt) keine Anzeichen von Schwäche erkennen. Die Steuerung wurde von den vorherigen Spielen leicht verändert. Ein paar Tastenbelegungen sind anders geworden im Vergleich zu GTA 4, die Helikoptersteuerung ist verbessert worden. (Ich konnte in GTA 4 nur schwer einen Helikopter landen.) Leider ist die Fahrzeug- und Flugzeugsteuerung etwas schwammig geworden.

Ich komme zum Fazit:

Steuerung    4,2

Grafik       4

Spaß         4,5

Musik        5

Vielfalt     5

KI           5

Story       4

Gesamtbewertung 4,5 / 5

 

Es ist sehr gut für GTA-Spieler und andere Verfolgungs- und Gangsterfans.

Getestet auf der PS3

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

The Last of us – Test/Kritik

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie

Das Spiel The last of us” sieht gut aus, hat eine gute Story …

Es gibt viele Berichte die nur die positiven Seiten von The last of us bewundern. Das Spiel hat aber auch schlechte Momente. Am Anfang gab es den schwebenden Holzbalken, später mehrere Szenen, bei denen man unendlich viel Motion hatte und eine schlechte KI von den menschlichen Gegnern erfuhr. Bei diesen Spiel muss man überhaupt nicht schleichen können um schwierige Passagen zu meistern. (Gespielt auf schwer.)

Zum Glück ist das Aussetzen der KI eine Seltenheit.

Das Spiel lebt durch die Atmosphäre, deshalb sollte es niemand spielen, der die Zeichensequenzen überspringt. Ich bin ein großer Uncharted-Fan und finde The last of us ein sehr gutes Spiel. Es gibt keine Endnote, weil man es schlecht mit anderen Spielen vergleichen kann. Wenn du auf Atmosphäre in Spielen stehst und Zombie-Spiele magst ist The Last of  us gut. (PS3 Exklusiv Titel)

 
Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

%d Bloggern gefällt das: