Doch kein Facebook-Handy – Facebook stellt “Home” vor

Nach vielen Spekulationen um ein von Facebook produziertes Handy gab Facebook vor zwei Tagen bekannt, um was es sich wirklich handelt: Es ist nicht etwa ein eigenes Handy, sondern nur ein “Launcher” genanntes Design für den Homescreen von Android-Handys.
Somit ist Facebook dann nicht nur als App nutzbar, sondern ganz in das System integriert. Man sieht dann direkt auf dem Lock- oder Homescreen etwa Nachrichten und Statusmeldungen von Seiten und Freunden. Man ist so, egal, was man gerade mit dem Handy macht, immer über aktuelle Facebook-Meldungen informiert. Ob man das braucht, ist eine andere Frage. Ich denke jedoch, dass einige Facebook Home sehr gerne nutzen werden.
home
Eine andere Frage ist natürlich die nach der Sicherheit. Dadurch, dass man, wie im aktuellen Werbespot zu sehen ist, auch im Lockscreen Nachrichten lesen kann, kann jeder, der das Handy in die Handy Hände bekommt, auch private Nachrichten leicht mitbekommen. Demnach, was manche so auf Facebook posten, wird das aber einige wenig interessieren.
Für Nutzer von iPhone und iPod sowie iPad wird “Home” sowieso vorerst nicht interessant sein, da hier so stark in das System eingegriffen wird, dass Apple das – zumindest nicht vor langen Verhandlungen mit Facebook – nicht einbauen wird.
Für mich wäre das nichts, mir reicht es, hin und wieder in die Facebook-App zu schauen und dort immer wieder mit Bildern von Essen und Schuhen vollgespammt zu werden, doch wie gesagt, für einige, und das können bei der riesigen Anzahl von Facebook-Nutzern Millionen sein, wird es interessant sein.
aaaaaaaaaaaaaa
UPDATE: Heute hat Facebook auch einen Trailer zu “Facebook Home” vorgestellt, in dem ein Mann in einem Flugzeug auf seinem Handy auf Home zugreift und alles, was er sieht, geschieht dann wirklich um ihn herum.
Mit dem Trailer will Facebook darauf aufmerksam machen, dass Home Facebook noch privater und persönlicher macht und dass man so noch einfacher auf Statusmeldungen zugreifen kann. Normalerweise bin ich von Facebook so gut gemachte Trailer gar nicht gewohnt; normalerweise reduzieren sich diese einfach auf eine schlicht Vorstellung des Neuen, somit können wir hier wirklich etwas großes Erwarten.

In einigen Monaten soll Home für mehrere Geräte verfügbar sein, im Moment ist es nur mit einigen HTCs nutzbar. Mal sehen, ob vielleicht mit dem bald vorgestellten iOS 7 auch eine größere Facebook-Einbindung in die Apple-Geräte erscheint.

Hier noch das Video zu Home von Facebook:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: