Einmal Putzen für ein schnellen PC? – CCleaner [KE]

Dieser phimemArtikel ist von Karllie

Wer möchte es auch? Ein paar Klicks und der Rechner ist schneller… Wenn es so einfach wäre. Im Laufe der Nutzung ist der Rechner verstaubt. Nicht nur physisch sondern auch virtuell.

Bleiben wir bei dem Beispiel des verschmutzten Rechners. Es gibt 3 Arten von Schmutz. Den Dreck am Boden (= die unnötigen nutzlosen Dateien), die verfangenen Zahnräder(= Programme im Autostart) und die Spinnenweben(= alte Programme).

Vorarbeit:

Man braucht für ein dreckiges Zimmer einen Staubsauger, für den zugemüllten PC braucht man den CCleaner.

 

Weg mit dem Dreck

Also weg mit den nutzlosen Dateien. Einfach löschen, oder?

So geht es mit den meisten Nutzlosen Dateien, die wir bewusst erstellt haben. Wir wissen ja (hoffentlich) wo diese sind. Was ist mit den anderen Dateien, die ein Browser gerade erstellt? Diese sind schwer findbar und haben komische Namen. Es ist wie Dreck. Du wirst davon nicht direkt behindert aber es stört dich und dein System, wenn es zuviel davon gibt.

 

Schaltfläche: Cleaner

Hier sollte man als erstes die Einstellungen betrachten (Windows und Anwendungen Tabs), wenn man nichts verändert kann, man auch nichts falsch machen. Dann muss man das System analysieren mit einen Klick. Das dauert 2 -8 Minuten. Dann aktiviert man den nächsten Stritt mit einen Klick auf “CCleaner starten”.

Jetzt kommt der Warnhinweis, dass alle Dateien für immer gelöscht werden. Hierzu ein paar Worte. Die meisten Sachen, die gelöscht werden, sind: Downloadverlauf, Cookies und Cache (=temporäre Dateien) und es wird auch der Papierkorb geleert. Hier sind alle “gelöschten” Dateien drin. Sobald der Papierkorb geleert wird, sind die Dateien schwierig oder gar nicht mehr wiederherstellbar.

Jetzt muss man dies noch bestätigen und nach ein paar Sekunden ist das Säubern abgeschlossen.

 

Die verfangenen Zahnräder (dein Autostart)

Ein Computer ist eine Maschine, eine so komplexe Maschine, dass ich Jahre darüber Reden kann. Reduzieren wird alles auf die Mechanik.

Stell dir vor du musst an einer Kurbel drehen um einen Kaffee zu machen. Hier kannst du in die Maschine reingucken und es gibt viele Zahnränder. Manche mahlen Bohnen, manche erwärmen das Wasser und manche schälen Karotten. Warum schälen die Karotten? Ich möchte gerade nur ein Kaffee. Dieses Beispiel klingt sehr dämlich, aber dein Autostart ist es auch.

Die Lösung

Bei dem CCleaner gibt es unter den Punkt Extras einen weiteren Punkt Autostart. Hier kann man jedes Programm aus den Autostart verbannen. Unter dem Reiter “geplante Aufgaben” verbergen sich weitere Programme, die nach dem Starten erst ausgeführt werden. Jedes überflüssige Programm ist wie ein Zahnrad. Es ist Ballast.

Jetzt haben die die Möglichkeit bei unserer Maschine die Zahnräder rauszunehmen. Jedes Zahnrad, das Nonsens macht, wird von uns entfernt um alle anderen Zahnräder (=Programme) zu beschleunigen. Unser Kaffee wird früher fertig. Falls du dann noch lust auf eine Karotte hast kannst du die Funktion immer noch genießen.

Die Karotte repräsentiert ein meist unnötiges Programm, wie den Adobbe Speed Launcher. Dank diesen Programms dauert es nicht so lange, wenn du eine PDF öffnen möchtest. Dennoch wirst du oft einen PC starten und keine PDF öffnen. Dieses Programm ist deshalb unnötig.

 

Noch mehr unötige Programme (= die Spinnweben)

Wenn du dienen Autostart durchsuchst findest du viele Programme, die du nicht verstehst. Sei hier vorsichtig, da manche Programme notwendig für das System sind. Es gibt aber auch Programme, die man nie braucht oder nur nerven. Die Toolbars sind die Krönung der Nervigkeit. Solche Programme muss man immer vollständig loswerden. In meinen phimemArtikel Richtig Deinstallieren gibt es eine Anleitung und eine Beschreibung des Problems mit diesen Beispiel,

 

Fazit

Wir haben unseren Rechner gesäubert. Hat es sich gelohnt? Ja, den Autostart zu säubern hat uns am meisten gebracht. Die anderen Schritte haben Daten von der Festplatte gelöscht. Dadurch kann unser System die wichtigen Daten schneller finden. Starte den Computer neu um den ganzen Effekt zu spüren. Dein Rechner mag nun schneller sein. Dies ist aber nur, weil er auch verlangsamt wurde.

 

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.
Wir sind auf FacebookTwitter und Tumbler.

9 Kommentare

  1. This is a topic that is close to my heart… Cheers! Where are your contact details though?|

  2. superbeets sagt:

    Hi there to all, the contents existing at this web site are truly awesome for people knowledge, well, keep up the good work fellows.|

  3. feed sagt:

    What i do not realize is in truth how you’re now not really much more neatly-preferred than you might be right now. You’re very intelligent. You already know therefore significantly when it comes to this topic, made me for my part believe it from so many various angles. Its like men and women are not fascinated unless it’s one thing to do with Woman gaga! Your own stuffs excellent. Always maintain it up!|

  4. the feed sagt:

    I have been exploring for a bit for any high-quality articles or weblog posts on this sort of area . Exploring in Yahoo I ultimately stumbled upon this site. Studying this info So i’m happy to express that I have an incredibly excellent uncanny feeling I came upon exactly what I needed. I so much surely will make sure to do not fail to remember this website and give it a look regularly.|

  5. thefeed sagt:

    Pretty! This has been a really wonderful article. Thanks for providing this info.|

  6. the feed sagt:

    wonderful put up, very informative. I’m wondering why the opposite experts of this sector do not understand this. You should proceed your writing. I’m sure, you’ve a huge readers’ base already!|

  7. feed sagt:

    Howdy just wanted to give you a quick heads up. The text in your content seem to be running off the screen in Opera. I’m not sure if this is a format issue or something to do with browser compatibility but I thought I’d post to let you know. The design look great though! Hope you get the problem fixed soon. Cheers|

  8. feed sagt:

    I will immediately take hold of your rss feed as I can not find your e-mail subscription hyperlink or e-newsletter service. Do you have any? Please permit me realize in order that I may just subscribe. Thanks.|

  9. the feed sagt:

    Hi there, I discovered your blog via Google at the same time as searching for a comparable matter, your site got here up, it appears great. I’ve bookmarked it in my google bookmarks.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

%d Bloggern gefällt das: