Archiv für Tutorial

Mit RSS Podcasts erhalten [KE]

Ein RSS-Feed ist sowas wie ein Nachrichtenticker. Falls man dies mit einer Software, wie zum Beispiel iTunes verbindet, bekommt man Nachrichten ob und wann sich etwas verändert/hinzukommt.

 

Einrichten:

Zu jeder Einrichtung braucht man als erstes eine RSS-Adresse. So sieht eine aus:

http://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:323569882/sounds.rss

 

iTunes:

In den Einstellungs-Dropdown Menü gibt es einen Reiter “Podcasts abonnieren”. Nun kann man im vorigen Menü die RSS-Adresse hinzufügen und den Vorgang bestätigen.

VLC:

Im Seiten Menü runter scrollen bis das Wort Podcast (Unterpunkt von Internet). Auf das Plus klicken und die RSS-Adresse hinzufügen. Der Vorgang muss mit einen OK bestätigt werden.

 

Also egal welches Programm man benutzt. Man muss nur den Punkt Podcasts finden und die RSS-Adresse eintragen.

 

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.
Wir sind auf FacebookTwitter und Tumbler.

Der bigbig Döner (ausprobiert)

Dieser phimemArtikel ist von bobobo

Hallo da bin ich wieder nach einem ( über ) halben Jahr Abstinenz. Und melde mich solgleich mit einem leckeren Artikel zurück. Und wie der Titel vermuten lässt geht es um eines der Lieblingsfastfoods bei uns in Almanya (Deutschland). Da die Mitglieder des Phimemablogs regelmäßig zusammenkommen und immer wieder “neue” kulinarische Kreationen ausprobieren haben wir uns mal an einem Klassiker versucht. Und zwar dem Döner (Leider in der Realität immer viel zu klein). Da wir vergleichsweise zu anderen Normalbürgern deutlich größere Portionen an Nahrung verschlingen dachten wir an einen nun….. etwas größeren Döner. Wie dem auch sei haben wir beschlossen regelmäßig (wenns denn klappt) unsere Kulinarischen Spezialitäten euch zu präsentieren. Bitte nicht nachmachen. Ach ja für diejenigen, die nicht wissen was ein Döner ist biete ich einen Link an : https://www.google.de/search?q=D%C3%B6ner&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi4qM6io4zKAhVH7g4KHbnvAV0Q_AUICCgC&biw=1366&bih=633

Die folgenden Schritte verhalfen uns zum bigbig Döner :

Schritt 1 : Zutaten kaufen

Die Zutatenliste für vier Personen : 2 Fladenbrot, 1. Gurke, 2 Paprikas, Creme Fraiche, Ayran, milder Yogurt, Aubergine, 2 Tomaten, 2 Zwiebeln, Knoblauch und 1 Kilo Rinderkebabfleisch

Die Zutatenliste für vier Personen : 2 Fladenbrote, 1. Gurke, 2 Paprikas, Creme Fraiche, Ayran, milder Yogurt, Aubergine, 2 Tomaten, 2 Zwiebeln, Knoblauch, 500g Hirtenkäse und 1 Kilo Rinderkebabfleisch

Schritt 2 : Verarbeiten der Zutaten

Hirtenkäse würfeln

Hirtenkäse würfeln

Zwiebeln zerhacken

Zwiebeln zerhacken

Knoblauch so klein wie möglich schneiden

Knoblauch so klein wie möglich schneiden

das andere Grünzeugs wird zerlöeinert......

das andere Grünzeugs wird zerkleinert…….

 

und anschließend gedünstet

und anschließend gedünstet

die Fladenbrote werden halbiert und im Ofen erwärmt

die Fladenbrote werden halbiert und im Ofen erwärmt

die Soße macht ihr, indem ihr Ayran, Creme Fraiche, Yogurt, Knoblauch, Salz und Kräuter je nach Wunsch vermischt

die Soße macht ihr, indem ihr Ayran, Creme Fraiche, Yogurt, Knoblauch, Salz und Kräuter je nach Wunsch vermischt

Das Fleisch kocht ihr in einer Pfanne bis ihr das Gefühl habt, dass es genießbar ist.

Schritt 3 : Herrichten und genießen

Schön sauber und ordentlich ( was ein Aufwand für ein Foto )

Schön sauber und ordentlich ( was ein Aufwand für ein Foto )

 

Nun habt ihr alle nötigen Vorraussetzungen einen bigbig Döner herrzustellen

Nun habt ihr alle nötigen Vorraussetzungen einen bigbig Döner herrzustellen

Seid aber besser enthaltsam beim befüllen des Brotes

Seid aber besser enthaltsam beim befüllen des Brotes

So einfach kann mein einen Döner selbst machen. Ich wollte nur zeigen wie einfach Jedermann und jede Frau selbst einen Döner machen können, daher habe ich diesen Artikel knapp gehalten und ausschließlich Bilder verwendet. Dieser Beitrag ist nur ein Vorschlag und nicht das Nonplusultra. Ich erhebe weder wissenschaftliche noch formale Vollständigkeitsansprüche. Auf eventuelle Schnittwunden oder Rauchentwicklung bei der Zubereitung übernimme ich keine Verantwortung.

Vielen Dank

bobobo

 

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.
Wir sind auf FacebookTwitter und Tumbler.
phimemaTV gibt es auf Twitch.

Kurz und Schnell – Shortcuts

Dieser phimemArtikel ist von Karllie

Ganz am Anfang von phimema wurden Shortcuts erwähnt. Diese sind nicht überlebenswichtig aber eine große Hilfe. Hier werden nur die sinnvollen Shortcuts aufgelistet.

Pech

Zum Ausdrucken gibt es hier den Download.

Die Bluetooth Tastatur, die mehr kann [Test]


Dieser phimemArtikel wurde verfasst von willhaben

Handy Tastaturen, smart und doch verbugt. Öffnet man mit einem älteren Smatphone eine Internetseite, die etwas komplexer ist, öffnet sich teilweise beim anklicken der Such-Leiste die Touch-Tastatur nicht. Nach dem, gefühlt ewigen, Neuladen der Internetseite funktioniert auf einmal alles auf Anhieb. Wie bereits im Testbericht über die Tablethülle für das Samsung Galaxy Tab erwähnt, fehlt es vielen Smartphone- /Tablet – Nutzern am Physikalischen Feedback beim schreiben mit der Touch-Tastertur. Dieses “es geht rein” – Gefühl kann durch die Vibration nicht übertragen werden. Also stellt sich die Frage nach einer Externen Tastatur, wenn auch nur als “Nice to have”.

DSC_4813

 

Die Mini Bluetooth Tastatur besitzt einen integrierten 5.000 mAh Akku, der Handys mit 1.000 mA ca. 2-4 mal vollständig Aufladen kann. Zum Aufladen des Akkus einfach das mitgelieferte Micro-USB Kabel an den Computer, oder die Steckdose anschließen, und nach ca. 5 Stunden sollte der Akku wieder vollständig gefüllt sein. Zudem ist auf der Vorderseite eine Ladezustandsanzeige verbaut, die in 4 Schritten anzeigt, wie viel Power der Akku noch hat. Eine weitere Parallele zur Galaxy Hülle ist das qwerty-Layout. Auf meinem Galaxy Tab wird das Y als Z erkannt, auf meinem HTC Handy bleibt das Y ein Y. Der restliche Aufbau der Tastatur ähnelt sehr stark dem der Tastaturen für Laptops oder PC´s. Die Funktionstasten, wie Tab, Enter, Alt oder Ctrl, sind genauso vorhanden, wie die Nummern überhalb der Buchstaben. Nahezu jede Taste besitzt eine 2. Funktion, so hat man praktisch eine Fernbedienung mit Pfeiltasten, Lauter – Leiser – Tasten, Start – Stopp – Tasten, der Lockscreen – Taste oder der Helligkeit hoch/runter – Tatste. Also ersetzt diese Tastatur fast komplett den Touchscreen und die Knöpfe.

Die Verbindung wird über Bluetooth aufgebaut. Dazu gibt es eine Pairing Knopf auf der Tastatur, links oben. Kurz drücken, mit dem Mobielgerät verbinden und dann die Angezeigte Nummerkombination eingeben und mit Enter bestätigen. So leicht geht das. Übrigens lässt sich die tastatur ähnlich verwenden, wie die der PC´s. Mit Alt + Tab kann, teoretisch, zwischen den bereits geöffneten Anwendungen hin und her gesprungen werden.

Bei diesem Test versagte jedoch das Galaxy Tab. Ich kam zwar auf den Bildschirm, mit allen kürzlich ausgeführten Apps, konnte aber mit der Tastatur nicht zwischen den Apps auswählen. Dies funktioniert auf meinem HTC dafür umso besser. Die restlichen Funktionen laufen Einwandfrei.

DSC_4816

Was die Größe angeht, die Tastatur ist genauso groß wie mein HTC Sensation XE in der Otterbox Comutter – Hülle. Das Smartphone ist mit ca. 4,3 Zoll vergleichsweise zu aktuellen Flaggschiffen etwas klein. Das Aufladen per USB-Buchse funktioniert bei meinem HTC sehr gut, bei der Sony Smartwatch, die Karlie testet leider garnicht. Handy anschließen, Power-Knopf rechts oben drücken und, wenn es blinkt, das Handy aufladen lassen.

Freundlichst zur Verfügung gestellt von mobilefun.de.

 

Mehr von uns: Es gibt TestsVideos und Let’s Plays.

Systemwiederherstellung von Windows XP / Vista / 7

Dieser phimemArtikel wurde verfasst von Karllie Kategorie: Karllierklärt

Was kann man tun, wenn ein Virus das System beschädigt hat?

Wenn wirklich nichts mehr funktioniert, muss man das System wiederherstellen. Bei einer Systemwiederherstellung können Programme, die eventuell einen Virus enthalten oder beschädigt sind deinstalliert werden, dennoch werden keine Nutzerdaten (Bilder, Dokumente, Präsentationen, Videos, …) entfernt.

 

Wie kann ich mein System wiederherstellen?

Vorbereitung: Entfernen Sie alle Datenträger von dem PC (CD, DVD, Blu-ray Disc, USB Sticks, USB Geräte und Disketten).

Schritt 1: Wenn auf Ihrem Rechner nur ein Betriebssystem (dieser Artikel behandelt nur Windows XP/ Vista/ 7) installiert ist, drücken Sie die F8-Taste bevor das Windows-Logo erscheint. Wenn sie zu spät drücken starten sie das System erneut und versuchen sie es nochmal.

Schritt 1: Wenn auf dem Computer mehrere Betriebssysteme installiert sind, wählen sie mit den Pfeiltasten das Betriebssystem, das im gestartet werden soll, und drücken Sie dann F8.

Schritt 2: Sie haben nun einen Bildschirm Erweiterte Startopt. Wählen sie mit den Pfeiltasten den Abgesicherten Modus aus und bestätigen sie mit der Eingabetaste.

Schritt 3: Melden sie sich mit einem Benutzerkonto an, das Administrationsrechte hat. Wenn es unklar ist ob ihr Konto keine Administrationsrechte hat können Sie dies überprüfen indem sie die Uhrzeit ändern, Programme installieren oder deinstallieren. Wenn Sie das mit ihren Benutzerkonto machen können, dann haben Sie Administrationsrechte. Wenn nicht, wenden sie sich an ihren Systemadministrator.

 

Ich bin im absicherten Modus angemeldet; was jetzt?

Windows XP:

Schritt 1: Klicken Sie auf das Startsymbol mit dem Windows-Logo.

Schritt 2: Klicken sie auf “Alle Programme”, daraufhin auf “Zubehör”, dann auf “Systemprogramme” und anschließend auf “Systemwiederherstellung”.

Schritt 3: Wählen sie “Computer auf einen Früheren Zeitpunkt wiederherstellen” aus und gehen sie zum nächsten Schritt mit “Weiter”.

Schritt 4: Klicken sie auf einen Wiederherstellungspunkt, bei dem sie sicher sind, dass sie zu dem Zeitpunkt, als der Punkt erstellt wurde, noch nicht das aktuelle Problem hatten. Der Wiederherstellungspunkt soll so aktuell sein wie nur möglich. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit “weiter”.

Schritt 5: Es kann nun eine Meldung über die Systemwiederherstellung angezeigt werden, in der die Konfigurationsänderungen aufgeführt sind, die durch der Systemwiederherstellung vorgenommen werden. Setzen Sie mit “OK” fort.

letzter Schritt: Auf der nächsten Seite klicken Sie auf weiter. Daraufhin wird ihr System wiederhergestellt und der PC neu gestartet.

 

Windows Vista (Dieses Betriebssystem benutzen wir nicht mehr.)

Tippen Sie an der Eingabeaufforderung “rstrui.exe” , und drücken Sie dann die Enter. Der Rest läuft so ähnlich wie oben ab.

Windows 7

Klicken sie auf die Start-Schaltfläche und geben sie in das Suchfeld Systemwiederherstellung ein. Der Rest läuft ebenfalls so ähnlich wie oben ab.

 

Falls sie dennoch Probleme haben schreiben sie an karllie@phimema.de mit dem Betreff “Systemwiederherstellung”.

%d Bloggern gefällt das: